Online Geld verdienen? So baust du dir ein ehrliches und solides Blog-Business auf

 
Online Geld verdienen

Im Internet findest du hunderte, ja tausende Leute, die dir auf ihren Seiten erklären wollen, wie du super schnell und super leicht im Internet Geld verdienen kannst. Dafür ist natürlich keinerlei Wissen, keine Fähigkeiten und erst recht keine Arbeit nötig, das läuft alles auf Autopilot, ganz echt ehrlich! Du brauchst nur das Ebook / den Videokurs kaufen und schon wirst du garantiert reich!

ähhh… Nein.

Richtig ist: Du kannst online Geld verdienen.

Aber der Wahrheit musst du ins Auge sehen:

  • Du wirst dafür Zeit opfern müssen.
  • Du musst dir verschiedenste Kenntnisse aneignen, das heißt: Lernen, lernen, lernen – aber dabei helfe ich dir!
  • 100% auf Autopilot funktioniert es nicht, du musst immer wieder etwas Arbeit reinstecken.

Starte einen Blog – eine solide Einkommensquelle

Eine ehrliche Methode, im Internet Geld zu verdienen, ist ein Blog. Ursprünglich waren Blogs (Kurz für „Weblogbook“, also Weblogbuch“) eine Art Tagebuch im Internet. Heute versteht man unter Blog eher eine Art Online-Magazin, in dem regelmäßig neue Artikel veröffentlicht werden.

Egal welches Thema dein Blog hat, du kannst damit Geld verdienen. Dd musst nur zwei Regeln beachten:

  1. Biete richtig gute Inhalte, sprich Artikel – nur so bekommst du viele Besucher über Google
  2. Baue geschickt und unaufdringlich Affiliate-Werbung ein, durch die du dein Geld verdienst

Das hört sich leicht an – ist es aber nicht.

Enttäuscht? Tja, ich bin halt ehrlich zu dir, gewöhn dich dran. Du kannst von mir aus jetzt gerne diesen Artikel wegklicken und noch ein paar Stunden und Euros dafür verschwenden, nach einer einfachen Methode zu suchen im Internet an Geld zu kommen…

… na, wieder hier gelandet? Schön, dann kann es ja los gehen.

Dieses Wissen brauchst du, um einen erfolgreichen Blog zu starten

Bloggen kann jeder – aber erfolgreich zu Bloggen ist schwer. Du wirst also viel lernen müssen, bevor du richtig loslegen kannst. Nach und nach werde ich hier im Blog Artikel veröffentlichen, die dir eben dieses Wissen vermitteln. Am besten, du abonnierst den kostenlosen Newsletter (siehe oben rechts), damit du nichts verpasst!

Zum Bloggen empfehle ich dir die kostenlose Software WordPress. Du musst lernen mit dieser Blogsoftware umzugehen: Das Erstellen von Artikeln, die Auswahl von Plugins, und das Absichern deines Blogs vor Hackern und Viren sind die technischen Dinge die du lernen musst.

Noch wichtiger ist das Schreiben der Blogartikel. Dabei hast du drei Ziele: Deine Artikel müssen:

  1. Leser anziehen
  2. Leser begeistern
  3. Produkte verkaufen

Die Optimierung für Suchmaschinen, also SEO, ist eine Wissenschaft für sich: Es umfasst mehrere Disziplinen, zu denen auch das Schreiben deiner Artikel gehört. Du musst deinen Blog für Suchmaschinen möglichst interessant machen (und dabei den Menschen nicht aus den Augen verlieren), das ist eine sehr wichtige Disziplin des erfolgreichen Bloggens.

Soziale Netzwerke sind perfekt dazu geeignet, deinen Blog bekannt zu machen. Hier bekommst du schnell deine ersten Leser, die deine Inhalte im besten Fall weiter verbreiten – wenn sie gut genug sind! Du musst also lernen, diese Medien optimal zu nutzen.

All diese Disziplinen des Bloggens kannst du hier bei Blogrente.de erlernen. In meiner ersten Artikelreihe möchte ich dir einen Leitfaden an die Hand geben, wie du deinen ersten erfolgreichen Blog starten kannst.

Artikelreihe: So startest du deinen ersten Blog, mit dem du Geld verdienst

Ich verlinke hier für dich die Artikel der Reihe. Lies sie dir am besten der Reihe nach durch, danach bist du fit für deinen ersten Blog. Neben dieser elementaren Artikelreihe wird dir BlogRente.de in Zukunft noch viele weiterführende Informationen liefern – bleib also am Ball und abonniere meinen Newsletter!

Jetzt Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *